Ego Bike Theft

Einmal geschah es, dass ein vermeintlicher Käufer die Probefahrt mit einem hochwertigen E-Bike von EGO Movement dazu nutzte, um sich mitsamt Fahrrad aus dem Staub zu machen. Diese Unverschämtheit wollte Foundry natürlich nicht auf sich sitzen lassen.

Ego Bike

Von daher startete Foundry eine Guerilla-Kampagne, um den Dieb dingfest zu und bei dieser Gelegenheit noch ein bisschen Werbung für die im damaligen Inspiring Goods Pop-Up-Laden vertriebenen Bikes zu machen.

Ego Bike

Eine Webseite sowie stadtweite Plakatierungen sorgten dafür, dass die Öffentlichkeit auf den Fall aufmerksam wurde – mit glücklichem Ausgang übrigens: Der Dieb wurde erwischt, das E-Bike kehrte zu seinen rechtmäßigen Besitzern zurück, und wesentlich mehr Berlinerinnen und Berliner als zuvor interessierten sich für Elektro-Fahrräder von EGO Movement.

Ego Bike
Ego Bike
Ego Bike

This website uses cookies for analysis purposes. By continuing to use this website you are giving consent to cookies being used. For information on cookies and how you can disable them visit our privacy policy.